Basket Ladies starten mit dem Training

Breits am Montag starten die Basket Ladies ins „ungewohnte“ Training. Trainiert wird auf dem Vereinsgelände der SKG Kirchheim, dort steht der Freiplatz, die Laufbahn und die Tribüne zur Verfügung. Natürlich halten die Mädels um Coach Herb die aktuellen Schutzmaßnahmen ein. Beim Betreten und Verlassen des Geländes muss steht ein Mundschutz getragen werden und selbstverständlich muss wären des gesamten Training der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden. Wann die Mannschaften wieder in die Hallen dürfen, ist aktuell noch unklar.

Weiterlesen

Mister Basketball Willi Pupp wird 85 Jahre alt

Am heutigen Donnerstag wird Willi Pupp, das Leimener Basketballurgestein 85 Jahre alt.

Willi Pupp im Rahmen der Feier 60 Jahre KuSG Basketball.
Quelle: Leimen aktuell

Willi Pupp war Gründungsmitglied der KuSG Basketballabteilung im Jahre 1959 unter dem damaligen KuSG Vorsitzenden Peter Disegna. Im Jahre 1964 übernahm Willi Pupp die Abteilungsleitung und leitete deren Geschicke über 30 Jahre. Immer an seiner Seite seine Frau Giselinde, die die Kasse der Abteilung hegte und pflegte. Auch nach seinem Ausscheiden war Willi Pupp jederzeit bestens informiert über „seine Basketballabteilung“. Am 21.05. wird er nun 85 Jahre alt und die Basketballer der KuSG wünschen ihm weiterhin viel Gesundheit und noch viele Jahre an der Seite seiner Lieben.

Saisonrückblick Herren II: Wiederaufstieg geschafft

Nach einem sehr enttäuschenden Saison 2018/19 mussten unsere 2. Herren den bitteren Gang in die Kreisliga A antreten. Doch nach einer kurzen Sondierungsphase war klar, dass sowohl die beiden Coaches Jogi Klaehn und Erhard Schneeweiß als auch alle Leistungsträger der Vorsaison an Bord bleiben würden. Einzig Topscorer Nick Alexander durfte altersbedingt nicht mehr unten aushelfen. Verstärkt wurde man durch U16 Bundesligaspieler Linus Ihle, sowie die beiden Old Guns Axel Hauck und Thomas Merten aus der 3. Mannschaft.

Weiterlesen

Oberliga Herren

Saisonziel überfüllt: KuSG Herren wurden Oberligameister und steigen in die Regionalliga auf

Im oberen Drittel der Oberligatabelle zu landen, lautete das Ziel nach dem Wiederaufstieg aus der Landesliga zu Saisonbeginn. Nun erspielte sich das Team von Coach Ammar Dali verdient Platz 1 und den Aufstieg in die Regionalliga.

Weiterlesen

U14 Landesligamädchen holen erneut Meistertitel – 2 Jahre in der Landesliga ungeschlagen

Nachdem man in der Saison 2019 bereits den Landesligatitel ungeschlagen geholt hatte, war für das Trainerteam Laura Herpel/Natascha Brahmeier und Stephan Rahm klar, dass man diesen verteidigen wollte. Zu Saisonbeginn musste man nur Klara Stekic in die U16 ziehen lassen, Amelie Roesner und Louisa Herrmann hatten leider aufgehört, alle anderen Mädchen waren noch an Bord und so war klar, dass man der Topfavorit auf den Titel sein würde. Doch dass man so klar alle Teams distanzieren (988:145 Punkte; +843) würde war dann doch etwas unbefriedigend, denn hätte man das gewusst so hätten die Verantwortlichen geplant in der U14 Jungsrunde mitzuspielen.

Weiterlesen

U16m LEIKIS

Nach der Saison ist vor der nächsten Saison. Die Saison 19/20 ging leider früher zu Ende als erwartet. Doch wagen wir einen Blick zurück zu Beginn dieser bis dato tollen Saison. Die U16 Jungs hatten dieses Jahr die Möglichkeit, durch gleich drei neue Trainer möglichst viel neues zu lernen. Das Trainer-Trio bestand aus dem Leimener Herren 1 Spieler Patrick Heintzmann, dem Leimener Abteilungsvorstand und Herren 2 Spieler Martin Trojan und Kirchheimer Herren 3 Spieler Julius Keuter. Jeder dieser Trainer hat seine Stärken und Trainingsprinzipien, welche vor der Saison untereinander ausgetauscht und ein Trainingsprogramm überlegt wurde.

In diesem Jahr gab es viele Basketballanfänger, aber auch schon einige Fortgeschrittene, so war klar, wir müssen den Spielbetrieb splitten und eine Oberliga-, sowie eine Landesligamannschaft melden. Der Spielbetrieb ist in einem Jugendteam jedoch „nur“ zweitrangig, wodurch der Wert auf Verbesserung gelegt werden sollte. Wurf, Verteidigung, Spielverständnis, Athletik und Teamwork. Wichtig war natürlich auch die Selbstdisziplin der Spieler, die das gelernte selbstständig daheim oder vor Trainingsbeginn verinnerlichen sollten.

 

Weiterlesen

U16 Ladies im Nachbericht: Teil 2

U16WLL
stehend v. l. n. r.: Coach Matthias Stein, Jule Sprinckstub, Ja’maya Kemp, Lisa Rembert, Jana Bliwernitz, Nele Herrgen, Klara Stekic, Anna Bardroff. knieend v. l. n. r.: Laura Bosnjak, Hannah Schmitt, Simran Kaur Es fehlen: Una Leypoldt, Anna-Lisa Wuckel, Marie Bollen, Leonie Matthä, Melanie Hess, Carlotta Kolb

Um den schwächeren U16 Spielerinnen die Gelegenheit zu geben Spielerfahrung zu sammeln und um die U14 Spielerinnen an die Regionalliga heranzuführen entschloss man sich eine U16 Landesliga Mannschaft zu melden. Leider gab es im Rhein-Neckar Kreis nur 2 weitere Mannschaften, so daß die Gegner entweder Schwetzingen oder SG Mannheim hiessen und das sehr oft :-).
Die Mannschaft war also grob gesagt eine zusammengewürfelte Truppe, aus U16 Spielerinnen, U14 Landesliga Spielerinnen und Spielerinnen der U14W Regionalliga der BGRN mit unterschiedlichen Wünschen und Anforderungen. Quasi die BGRN Sophomores II.

Weiterlesen

Basket Ladies Kurpfalz im Nachbericht: Oberliga Damen

Nach dem Wechsel von Stefan Natto auf die Trainerbank der Landesliga Herren mussten die Damen erst einmal diesen Posten neu besetzen.
Nach einiger Zeit wurde mit Susan Kulagin als Spielertrainer und Matthias Stein als Coach ein denke ich guter Ersatz gefunden.
So starteten die Damen auch gleich sehr erfolgreich in die Saison mit Siegen in Lörrach, in Ettlingen und in den ersten Heimspielen wurden mit dem SSC Karlsruhe und der BG Ettenheim zwei starke Mannschaften knapp bzw. deutlich besiegt.

Weiterlesen

Abteilungsleitung Basketball – Ein neuer Alter ist zurück

Stephan Rahm zurück in der Abteilungsleitung

Nach dem Rückzug von Martin Trojan aus der Abteilungsleitung folgten Sondierungsgespräche mit einem überraschenden Ausgang.

Stephan Rahm, der von 2000 bis 2017 die Abteilung erfolgreich geleitet hatte, erklärte sich bereit die Abteilungsleitung erneut zu übernehmen. Der Vorstand bestätigte einstimmig die Amtsübernahme durch Stephan Rahm bis zur nächsten Abteilungshauptversammlung nach Ende der Coronakrise.

Herren: 2 Aufstiege – Erfolgstrainer bleibt

Lag vor 2 Jahren die Herrenabteilung nach dem Abstieg der ersten Mannschaft in die Landesliga und der 2. Mannschaft in die Kreisliga A noch am Boden und war auf dem tiefsten Punkt seit 58 Jahren angekommen, so konnte mit dem neuen Trainer Ammar Dali, den die Flucht aus Syrien nach Leimen verschlagen hatte, der sofortige Wiederaufstieg in die Oberliga geschafft werden. Dort startete das Team mit 6 Siegen in Folge und war mit einer aggressiven Verteidigung der Schrecken aller Gegner.

Weiterlesen