U16wRL: Erfolg beim 3×3-Turnier in Bruchsal

Spaß haben und spielen, spielen, spielen ! Das war das Ziel der 5 Spielerinnen des U16wRL-Kooperationsteams, die letzten Sonntag zum 3×3-Turnier der TSG Bruchsal fuhren. U16w-Landesliga und U16wRegionalligateams der Region hatten Spielerinnen geschickt, so dass vor Ort elf Mannschaften (je 3-5 Mädchen) um den Turniersieg spielten.

Wenig Schwierigkeiten bereitete es den Basket-Girls, sich in der Gruppenphase als Gruppen-Erster  durchzusetzen, obwohl sie etwas Zeit brauchten, sich auf die 3×3-Regeln einzustellen.

Nachdem sie auch das Viertelfinale für sich entschieden hatten, standen sie im Halbfinale gegen die Wild Bees aus Sandhausen. Trotz nachlassender Kräfte beider Teams entwickelte sich ein spannendes Spiel. Der Ausgleich in den letzten Sekunden brachte die Basket-Girls in die Verlängerung gegen die körperlich überlegenen Gegnerinnen, wo sie sich einen knappen Sieg erkämpfen konnten.

Die letzten Kraftreserven mussten aktiviert werden für das Finale gegen die ebenfalls größer gewachsenen „Barbie Girls“ des TSV Ettlingen. In einem offenen Schlagabtausch konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzten. Das 12:12 nach der regulären Spielzeit brachte erneut eine Verlängerung (bis ein Team 14 Pkt. hat). Das Spiel schien schon verloren als die „Barbie Girls“ nach einem Foul einen Freiwurf zugesprochen kamen. Ein Treffer und sie hätten gewonnen. Doch die Ettlinger Spielerin zeigte Nerven und verwarf. Mit einer echten Energieleistung gelangen den Basket-Girls dann doch noch die entscheidenden Treffer zum Sieg. Sie hatten das Turnier gewonnen !!

Es spielten: Sara Kalcin, Carlotta Kolb, Hannah Schmitt, Maya Stüber, Sanja Ukalovic

OPEN GYM

Nach der Sommerpause und einer Bestandsaufnahme des Kaders für die Saison 2021 / 2022 kam es zu einigen Veränderungen. Durch studien- und berufsbedingten Abgängen, suchen die “basket Ladies” noch Ersatz. Daher wird es im August drei Termine für eine Open Gym geben. Weiterlesen

KuSG Leimen meets 3×3 BBW Tour

Bei der diesjährigen 3×3 Tour wurden Ort auserwählt, um die Qualifikaten während eines Turniermodus für die Finals der BBW-3×3-Meisterschaft herauszufinden. Nur der Sieger kommt weiter und sichert sich ein Ticket für die Endrunde.

Am 31.07.21 war in Heidelberg Kirchheim ein weiterer Austragungsort dieser Tour. Ein Freiplatz mit 6 Korbanalgen stellten die Spielcourts. Im Herrenbereich nahmen 24 Teams aufgeteilt in 6 Gruppen teil. Bei den Damen waren es 4 Gruppen mit je 4 Teams. Mit dabei auch Spielerinnen unserer ersten Damen Mannschaft Shanine Matz, Nina Hildebrandt, Tami Saam, Yvonne Sommer mit Aushilfe von Jessica Herth aus der dritten Damenmannschaft des Koopertionsvereins Basket Ladies Kurpfalz. Bei den Herren waren mit Marjan Heindel und Patrick Heintzmann zwei Spieler unserer ersten Herrenmannschaft mit dabei. Ihr Team bestand aus einem weiteren ehemaligen KuSG-Jugendspieler Fabio Wedel und dem Weinheimer Urgestein Lukas Kreutzer.

Weiterlesen

U14 Sondertraining wird belohnt

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Toralf-grillt1-1024x768.jpeg

Um die Defizite der Pandemie einigermaßen auszugleichen, trainierte die U14 an mehreren Sonntagen jeweils 3 Stunden zusätzlich. Dibbeln wie Allen Iverson oder Tim Hardaway, Täuschungen, Korbleger mit beiden Händen im Wechsel, Wurftraining mit Übergang zum Sprungwurf standen auf dem Programm.

Weiterlesen