Regionalliga Damen: Niederlage im Derby

Weiter ersatzgeschwächt mussten die „basket Ladies“ Kurpfalz im Derby gegen die Bundesliga Reserve des USC Heidelberg antreten. In einem spannenden und attraktiven Spiel gewannen die Damen des USC am Ende knapp und etwas glücklich mit 69:64 (36:31)

Von Beginn an machten die Gastgeberinnen klar, dass man heute durchaus gewillt ist dem Tabellendritten lange Paroli bieten zu wollen. Schnell ging man mit 8:3 in Führung und konnte diese auch ausbauen. Allerdings war das Spiel sehr zerfahren, da auf beiden Seiten viele leichte Fouls gepfiffen wurden und der Spielfluss hierdurch ständig gestört wurde. Nach dem ersten Viertel führte die Spielgemeinschaft mit 22:15. Doch auch die Gäste kamen mit zunehmender Spieldauer besser in die Partie und konnten zwei Minuten vor der Halbzeit einen 9:0 auf´s Parkett bringen, welcher ihnen eine 36:31 Pausenführung ermöglichte. Weiterlesen

Regionalliga: Derby vs. USC HD steht an

Wenn die „basket Ladies“ Kurpfalz das Team der Bundesligareserve aus Heidelberg empfängt, dann treffen zwei Mannschaften aufeinander, die sich bestens kennen. Aktuell haben die Gäste Platz vier inne und müssen gewinnen, sofern sie weiter am Titelrennen beteiligt sein möchten. Während die Heidelberger um den Aufstieg kämpfen, wollen die Damen von Head Coach Herb die bittere und vermeidbare Hinspiel Niederlage vergessen machen und mit einem möglichen Sieg an die Tabellenmitte anschließen. Ob die Truppe von Kapitänsfrau Abt in diese vordringen kann, bleibt abzuwarten, doch in der Gegenwart bleibt festzuhalten, dass mit einem Sieg im weiteren Verlauf der Saison auch Platz 5 möglich ist. Leider haben die „basket Ladies“ aktuell auch mit Verletzungen zu kämpfen und es bleibt offen, welchen Kader die Damen im Derby am Sonntag auf das Parkett schicken können. „Wir sind aktuell leider etwas dezimiert. Aber meine Mannschaft versucht das bestmögliche um die Situation zu lösen. Ich bin guter Dinge, dass wir am Sonntag ein ordentliches und spannendes Spiel sehen werden“ so Coach Michael Herb. Spielbeginn ist um 17.30 Uhr in der Sportparkhalle Leimen.

Regionalliga: Zweite Niederlage in der Rückrunde

Nach der Niederlage gegen Stuttgart wollten die „basket Ladies“ Kurpfalz schnell zurück in die Spur finden. Die Spielgemeinschaft musste stark ersatzgeschwächt – C. Würth erklärte sich kurzer Hand bereit auszuhelfen – die Reise nach Karlsruhe antreten und fanden gegen das schnelle Spiel der Karlsruherinnen kein Mittel und verloren am Ende mit 50:73 (24:29). Weiterlesen

Regionalliga Damen starten in die Rückrunde

Die Winterpause ist vorüber und „basket Ladies“ nehmen wieder den aktiven Spielbetrieb in Angriff. Während die Liga am vergangenen Wochenende bereits gestartet ist, hatten die Damen um Headcoach Michael Herb noch ein spielfreies Wochenende. Sie nutzten die Zeit um sich auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Der Rückrundenauftakt hat es in sich. Beginnend mit dem Heimspiel gegen den aktuellen Tabellenführer, den MTV Stuttgart, folgen interessante und vor allem auch Tagesform abhängige Duelle gegen die Damen aus Karlsruhe (Platz 4) und nur eine Woche später das Derby gegen die Bundesliga Reserve des USC Heidelberg (Platz 3). „Wir werden uns bestmöglich auf die ersten Duelle vorbereiten. Während wir gegen Stuttgart eine hohe Niederlage kassiert haben, waren die darauffolgenden Partien eher knapp. Daher wird die Tagesform einen entscheidenden Faktor spielen, ebenso wie die defensive als auch offensive Ausrichtung meiner Mannschaft“ resümiert Herb über die ersten Begegnungen. Spielbeginn ist am Samstag im Leimener Sportpark um 18 Uhr. Gegen Karlsruhe wird man am 26. Januar auswärts antreten und das Derby wird am 02. Februar in heimischer Halle ausgetragen. Nähere Infos zu den jeweiligen Partien folgen.

Regionalliga: Aufsteiger zu Gast in Kirchheim

Am kommenden Wochenende steht den „basket Ladies“ Kurpfalz das letzte Hinrunden-Spiel der Saison 2019/2020 ins Haus. Zu Gast ist der Aufsteiger aus Weinstadt der in der Tabelle nur ein Sieg hinter der Spielgemeinschaft steht. „Die Schwaben stehen sehr kompakt in der Verteidigung und sind mit ihren physischen Spielerinnen nur schwer am Brett zu schlagen“ analysiert Trainer Herb. Aktuell kann der Headcoach aus dem vollen Schöpfen und hofft auf einen Sieg gegen den Tabellennachbarn. Gespielt wird in Kirchheim „Alte Halle / Halle 1“ um 18 Uhr.

Regionalliga Damen: “basket Ladies” mit drittem Saisonsieg

In der Regionalliga Baden-Württemberg konnten die „basket Ladies“ Kurpfalz ihren dritten Sieg im achten Spiel feiern. Bei den Gastgebern aus Möhringen gewannen die Damen der Spielgemeinschaft knapp aber verdient mit 46:53 (22:23). Beide Mannschaften begonnen gut und konnten ihren Spielstil und Vorgaben umsetzen. Die „basket Ladies“ hatten zu Beginn noch Probleme mit den beiden Centern der Gastgeberinnen, da K. Wodaja als auch Nachwuchsspielerin M. Diala fehlten. Doch mit fortlaufender Dauer fanden die Mädels zu ihrem Spiel und standen vor allem in der Verteidigung sichere und lenkten das Spiel in ihre Richtung.

Weiterlesen