Wiedereinstieg in Trainings- und Spielbetrieb / Hygienekonzept

Liebe Sportfreunde,

um auch in diesen Zeiten den sportbegeisterten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine Möglichkeit zu bieten, ihr so geliebtes Hobby weiterhin ausüben zu können, konnte die KuSG Leimen Abt. Basketball, ein entsprechendes Hygienekonzept zum Wiedereinstieg in den Trainings- und Spielbetrieb auf den Weg bringen.

Alle Sportler, Eltern oder sonstige Personen, die in irgendeiner Form am Training- und / oder Spielbetrieb teilhaben wollen, müssen Kenntnis von den jeweiligen Auflagen haben und sich an die Corona Regeln halten. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass das Hygienekonzept vorab gelesen und zur Kenntnis genommen wird.

Weiterlesen

Klötzl und Saam verstärken die „basket Ladies“

Die „basket Ladies“ Kurpfalz nutzten die längere Pause um ihren Kader weiter zu verstärken und Tiefe zu gewinnen. Wie vor einigen Wochen bereits erwähnt, kommen neben Rahm und Diala, nun noch Verena Klötzl und Tamara „Tami“ Saam zum Kader hinzu.

Klötzl, die nach einer längeren Verletzungspause die Chance nutzen möchten, kommt mit einiger Erfahrung aus verschiedenen Ligen zur Spielgemeinschaft. Begonnen hat ihr Weg in ihrer Heimat (Heiligkreuzsteinach) und ging dann in die Jugend des USC Heidelberg weiter. Sie spielte nicht nur in der dortigen WNBL, sondern konnte auch den Sprung in die Auswahlmannschaft meistern. Weiter konnte Verena auch erste Erfahrungen als Co-Trainer sammeln und von nun an als Spielerin der „basket Ladies“ einbringen. Die 1,76m große Flügelspielerin ist gewillt sich schnell zu integrieren um sich in der Mannschaft weiter entwickeln zu können. Herzlich willkommen Verena und viel Erfolg!!! Weiterlesen

Marie Klähn wechselt mit Zweitlizenz zu den Towers nach Speyer

Nachdem Marie Klähn in den letzten Jahren sehr erfolgreich in der Regionalliga Baden-Württemberg sowie in der WNBL aufgespielt hat, kommt jetzt der verdiente Lohn für die noch junge 18jährige Flügelspielerin. Von der Jugend weg bis hin zum Damenbereich war Marie immer treu gegenüber den basket Ladies und wird dies auch teilweise bleiben.

Die flexibel einsetzbare Flügelspielerin hat sich dazu entschieden, in der kommenden Spielzeit für „Towers“ aus Speyer in der 2. Damen Basketball Bundesliga auf Körbe Jagd zu gehen. Gleichzeitig wird sie aber auch weiterhin das Trikot der basket Ladies tragen und so auch für ihren Stammverein Punkte sammeln können. Wohlgemerkt das die Priorität auf der Entwicklung und dem nächsten Schritt in Liga 2 liegt, sind wir froh, dass Marie zweigleisig spielen wird.

Wir wünschen Dir auf deinem neuen Weg viel Erfolg!!!

Herzlichen Glückwunsch

Kurpfalz Derby steht an

Nach einer zweiwöchigen Pause geht es nun in der Regionalliga Baden-Württemberg in den Endspurt der Saison. Die „basket Ladies“ Kurpfalz erwartet am kommenden Samstag auswärts bei den „Wild Bees“ das nächste Derby. Bereits in der Vergangenheit duelleierten sich die Ortsnachbarn auf hohem Niveau in der 2. Damen Basketball Bundesliga. Aktuell sind beide Teams weit von dieser Situation entfernt, aber dennoch dürften die jeweiligen Fanlager am Samstag ein interessantes Spiel erwarten. Sprungball ist am Hardtwald um 18 Uhr.

 

Regionalliga Damen: Niederlage im Derby

Weiter ersatzgeschwächt mussten die „basket Ladies“ Kurpfalz im Derby gegen die Bundesliga Reserve des USC Heidelberg antreten. In einem spannenden und attraktiven Spiel gewannen die Damen des USC am Ende knapp und etwas glücklich mit 69:64 (36:31)

Von Beginn an machten die Gastgeberinnen klar, dass man heute durchaus gewillt ist dem Tabellendritten lange Paroli bieten zu wollen. Schnell ging man mit 8:3 in Führung und konnte diese auch ausbauen. Allerdings war das Spiel sehr zerfahren, da auf beiden Seiten viele leichte Fouls gepfiffen wurden und der Spielfluss hierdurch ständig gestört wurde. Nach dem ersten Viertel führte die Spielgemeinschaft mit 22:15. Doch auch die Gäste kamen mit zunehmender Spieldauer besser in die Partie und konnten zwei Minuten vor der Halbzeit einen 9:0 auf´s Parkett bringen, welcher ihnen eine 36:31 Pausenführung ermöglichte. Weiterlesen