50 Jahre Förderkreis Leimener Basketballer

Die Leimener Basketballer hatten sich in wenigen Jahren, unter ihrem Abteilungsleiter Willi Pupp, zu einer der größten und erfolgreichsten Abteilungen der Bundesrepublik entwickelt. Was im Rosensaal noch ohne Körbe 1959 begonnen hatte, in der Steinberghalle fortgesetzt wurde und in der Sportparkhalle endgültig einen Boom entfachte, fand die Krönung mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft durch die männliche A-Jugend 1971 unter ihrem Trainer Horst Stein. Spätestens jetzt war klar, dass der Spielbetrieb eine zusätzliche Unterstützung verlangte.

Die Leimener Basketballer hatten sich in wenigen Jahren, unter ihrem Abteilungsleiter Willi Pupp, zu einer der größten und erfolgreichsten Abteilungen der Bundesrepublik entwickelt. Was im Rosensaal noch ohne Körbe 1959 begonnen hatte, in der Steinberghalle fortgesetzt wurde und in der Sportparkhalle endgültig einen Boom entfachte, fand die Krönung mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft durch die männliche A-Jugend 1971 unter ihrem Trainer Horst Stein. Spätestens jetzt war klar, dass der Spielbetrieb eine zusätzliche Unterstützung verlangte. Im Restaurant „Traube“ in Leimen fand die Gründungsversammlung statt. Gerd Maibaum wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt. Otto-Heinz Kothe wurde sein Stellvertreter. Unter den 20 Gründungsmitgliedern waren Stadtrat Fritz Zugck, sowie Otto Graf, Rektor und Namensgeber der Schule. Ohne diesen Förderkreis wäre der Aufstieg der Basketballabteilung zur größten Abteilung Deutschlands nicht möglich gewesen. 1994 löste Seppl Zeitler Gerd Maibaum an der Spitze des Fördervereins ab. Weitere erfolgreiche Unterstützung der Jugend- und Leistungsmannschaften durch Festveranstaltungen, Thekenbetrieb und Sponsorenwerbung folgten. 2005 übernahm Dr. Axel Oppermann den Vorsitz. Seppl Zeitler und Gertrud Zeitler wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Viele treue Mitglieder und Förderer sind seit Jahrzehnten Teil der KuSG-Basketballfamilie.

Aktuell trägt der Förderkreis Basketball durch finanzielle Zuwendungen an die Abteilung Basketball der KuSG Leimen sowie die Bereitstellung des „Abteilungsbusses“ zum Erfolg der Leimener Basketballer bei.

Zur Feier des 50-jährigen Jubiläums ist für die Mitglieder eine Festveranstaltung am Ende der Saison geplant.

Das soziale und sportliche Engagement für Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Abteilung Basketball verdient auch in Zukunft Ihre Unterstützung.

Werden Sie Mitglied im Förderkreis Basketball Leimen e.V.!

Das Antragsformular auf Mitgliedschaft im Förderkreis Basketball Leimen e.V. sowie viele Bilder und Informationen über die Abteilung Basketball finden Sie unter: hier