Plätzchen backen online

Zum Abschluss des „Online-Trainingsjahres“ organisierte Patrick Heintzmann, Coach der U14 Jungs ein gemeinsames Backen mit Quizfragen zum Thema Basketball. 

Die Zutatenliste sowie eine Anleitung zum Basteln einer Spritztüte wurden vorab an die Jungs geschickt. So traf man sich mit Nikolausmütze ausgestattet in einer Videokonferenz am 19.12. zum Plätzchenbacken. Der Teig für Butterplätzchen wurde unter Anleitung von Patrick erstellt. Fragen zur Entstehung der Sportart Basketball, zu deutschen Spielern in der NBA und zur der Basketballgeschichte der KuSG lockerten die Arbeitsatmosphäre auf. Gelegentlich huschten Papas oder Mamas über den Bildschirm. Sie waren überwiegend passiv im Hintergrund offensichtlich an der Aktion beteiligt. Galt es doch die Verwüstung der Küche zu verhindern. Nach Ausrollen des Teiges folgten runde Ausstecher, gefolgt von Ausstechern nach eigenem Geschmack. Während des Backvorgangs wurden die Spritztüten aus Backpapier gefaltet und Schokolade im Wasserbad erhitzt. Patrick fragte parallel die Größen einzelner Bälle unterschiedlicher Sportarten im Vergleich ab. Der Fußball schlug den Volleyball um Haaresbreite. Der größte Ball, man musste gar nicht fragen,  war aber der Basketball. Nun ging es ans Dekorieren der gebackenen Plätzchen. Ein Basketballmotiv wurde als Vorlage eingeblendet und die Nachwuchskonditoren gingen ans Werk. Es gab tolle Ergebnisse, Lob von den Eltern und nach guten Wünschen für Weihnachten und das Neue Jahr trennte man die Verbindung. Ein gelungener Nachmittag und eine schöne Abwechslung im Lock down.