U16 Landesliga Mädchen mit Licht und Schatten

U16WLL

Am Samstag traten die U16 Landesliga Mädchen im heimischen Sportpark gegen Schwetzingen an. Als Tabellenführer hatte man die Favoritenrolle inne, konnte man das letzte Aufeinander treffen doch deutlich mit 50 Punkten Differenz gewinnen. Die Mädchen legten gleich richtig los und führten schnell mit 12 Punkten.

Bereits zur Halbzeit hatte man einen beruhigenden 30 Punkte Vorsprung herausgeworfen. Carlotta Kolb und Jule Sprinckstub führten geschickt Regie und fanden immer wieder Abnehmer unter dem Korb in Samuela Ndingue, Neele Herrgen und Ja’Mya Kemp. In der 2. Hz. kehrte leider etwas der Schlendrian ein, sodass Schwetzingen besser ins Spiel kam, ohne jedoch je ernsthaft näher als 30 Punkte an das BLK Team herankam. Im letzten Viertel konznetrierten sich wieder alle und so siegte man verdient mit 68:44 und sicherte damit die alleinige Tabellenführung