Grosser Kampf wird nicht belohnt – Regio Damen unterliegen Stuttgart 62:69 zum Top
27.11.2106Nach dem eher schwachen Spiel am letzten Sonntag wollten es die Regio Leikis im Heimspiel gegen den Tabellen Vierten aus Stuttgart besser machen.
Dieser Wille war von Anfang an deutlich zu spüren in der Gauangellocher Schlossberghalle. Konzentriert in der Verteidigung und clever im Angriff brachten eine 19:12 Führung nach dem ersten Viertel. Lise Würth führte geschickt Regie und Gianna Marschmann hielt Stuttgarts Topscorer Simic weitgehend unter Kontrolle.mehr »



Autor: Presse KuSG | Artikel 268 mal gelesen. | 0 Kommentar(e) vorhanden

Stern(e) für diesen Artikel