Oberliga Damen suchen neuen Coach

Die Basket Ladies Kurpfalz  sind auf der Suche nach einem engagierten und zuverlässigen Coach für die Damen Oberliga in der Saison 2019/2020.

Wir sind eine engagierte und  ehrgeizige Mannschaft, die aus Erfahrenen Spielerinnen sowie auch aus jungen u16 Spielerinnen besteht.

Zu Deinen Aufgaben gehören neben leistungsorientierten Training unserer Damenmannschaft auch der systematische Aufbau und die Integration von talentierten Nachwuchsspielern in den Damenbereich.

Interesse? – Dann melde dich bei uns unter: geschäftsstelle@sgk-basketball.de

Trainingszeiten:

Mo. 20:00 -21:30 Uhr (Kirchheim Neue Halle)

Mi.  20:00 -22:00 Uhr (Kirchheim Neue Halle)


Gelungener Auftakt der KuSG Sommer Olympiade

Am Montag fand in der Georg-Koch Halle der Auftakt der Sommer Olympiade der KuSG statt, in der die Abteilungen die Ferienkinder für Ihre Sportarten begeistern wollen. Das dabei der Spaß nicht zu kurz kommen kann versteht sich von selbst.

So platzte gestern die Georg-Koch Halle aus allen Nähten als 30 Kinder am Programmpunkt Basketball teilnahmen, darunter auch eine erkleckliche Anzahl an Mädchen.

Weiterlesen

Erfolgreicher Minicup 2019

Am 30.06.2019 fand der alljährige Mini-Cup der Basketballer statt. Insgesamt 9 Teams nahmen am Turnier teil. In der U12 Gruppe spielten die Leimener Mädchen und Jungs, Eberbach, Wiesloch und Eppelheim gegeneinander. Die U10 Gruppe bestand aus 2 Leimener Teams sowie Wieblingen und Eppingen.

 

Bei Außentemperaturen von fast 39 Grad, lieferten sich die Kinder spannende Spiele und gaben alles. Zur Abkühlung gab es dann, für alle Kinder und Trainer, mittags eine Kugel Eis vom Eiswagen, die gesponsort wurde von der InJuBa (Initiative Jugend Basketball). Nach der Eispause ging es dann gestärkt in die letzten Spiele.

Um 15:30 Uhr verließen dann ca. 70 Kinder die Halle, mit Capri Sonne und Medaille im Gepäck und ein schöner, aber sehr heißer Turniertag ging vorbei.

Einen großen Dank an alle Schiedsrichter, Trainer, Organisatoren und besonders an alle Eltern die Kuchen gebacken und Obstbecher vorbereitet haben und den ganzen Tag hinter der Theke standen und für unser Wohl gesorgt haben.





 

Auch U16 Mädels in der Regionalliga dabei

Auch die U16 Mädels haben sich für die U16 Regionalliga qualifiziert.

Am Sonntag morgen traf sich Gruppe 1 um 6:45 (in Worten sechs Uhr fünfundvierzig) morgens!! bei bereits sommerlichen Temperaturen zur Abfahrt nach Freiburg. (Anmerkung der Redaktion: Gruppe 2 aus Eberbach und einem Dorf hinter Ettlingen 🙂 war da schon lange unterwegs)

Kurz darauf wurde noch Alberte in Karlsruhe aufgepickt und dann gings auf in den schönen Breisgau. Lustigerweise schafften es dann alle Autos fast gleichzeitig vor der Halle anzukommen, schnell wurden diverse Getränke- und Obstkisten in die wohlig warme Halle geschafft und die erste wichtige Entscheidung getroffen: In welchen Trikots wird gespielt. 🙂

Weiterlesen

U14 Mädels schaffen Sprung in Regionalliga

Bei den Mädchen ist der Selektionsdruck ungleich höher als bei den Jungs, gibt es dort keine Oberligen für Baden und Württemberg sondern eine Regionalliga über das gesamte Gebiet des BBW.

Da diese Liga am Ende aus 8 Mannschaften besteht, 3 bereits fest aufgrund der Ergebnisse der Vorsaison qualifiziert sind werden auch hier die freien Plätze in 2 Turnieren ausgespielt.

Gegner der vom USC Heidelberg geführten basket-girls Rhein-Neckar Freshman (mit Spielern aus den verschiedensten Vereinen im Rhein-Neckar Kreis) waren der CVJM Lörrach und die BBU 01 Ulm. Nach einem klaren Sieg gegen Lörrach wurde auch die Vertretung aus Ulm geschlagen, so dass sich die U14 Mädels als Gruppenerster für die Regionalliga qualifiziert haben.

Herzlichen Glückwunsch an das Team und die Betreuer.

U14 Leikis für Oberliga qualifiziert

Am Samstag fand bei frisch sommerlichen Temperaturen im ISSW Neu die Qualifikation zur Jugend-Oberliga in der Altersklasse U14 statt. In 2 Dreierturnieren sollen die 5 freien Plätze für die Oberliga Baden besetzt werden.

Neben der SG Mannheim war der USC Heidelberg Mitkonkurrent um einen der begehrten Oberliga Plätze. Genau gegen diesen ging es am Samstag morgen. Beide Mannschaften agierten nervös und am Ende setzten sich der Gastgeber aus Heidelberg mit 47:29 durch. So ging es im 2. Spiel gegen die SG Mannheim um die Wurst, nur der Gewinner des Spiels war direkt für die Oberliga Baden qualifiziert. Hochkonzentriert begannen die Mannen um Coach Ulf Rochti die Partie und zeigten mit einem 10:1 im ersten Viertel gleich, dass der Sieger hier nur die Leikis sein können. Am Ende Stand dann ein klarer 59:20 Sieg für die Leikis auf dem Papier. Nachdem Mannheim auch gegen den USC Heidelberg verloren hatte, war klar, dass man sich neben dem USC Heidelberg für die Oberliga qualifziert hatte. Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler und Betreuer. Im 2. Qualifikationsturnier setze sich der SSC Karlsruhe und die BG Karlsbad gegen den TSV Wieblingen durch. Am kommenden Wochenende streiten sich der TSV Wieblingen und die SG Mannheim um den letzten freien Platz.