Herren II: Rückschlag gegen Eppelheim


Am vergangenen Wochenende ging es für die Jungs des Trainergespanns
Klaehn/Schneeweiß gegen den Mitabsteiger und alten Konkurrenten aus Eppelheim.
Das Team, welches auf Topscorer Linus Ihle verzichten musste (JBBL) startete gut ins Spiel und gewann das erste Viertel mit 19-12. Auch das zweite Viertel konnte anfangs noch ausgeglichen gestaltet werden (29-24/ 16. Minute), bevor plötzlich nichts mehr ging und man mit einem 0-12 Lauf in die Halbzeit ging.
In der 2. Halbzeit konnte man zunächst auch noch mithalten (46-51/ 28. Minute), bis das
Spiel der Young Guns komplett zusammenbrach. Man blieb offensiv 10 Minuten ohne Punktuns ließ sich defensiv ein ums andere Mal von den erfahrenen und robusten Eppelheimern abkochen, was zu einem viertelübergreifenden 0-19 Lauf führte.
Am Ende verlor man das Spiel klar mit 52-77. Coach Klaehn bilanzierte, dass die 2. Hälfte
eine Lehrstunde von Jugend- gegen Männerbasketball war.
Nun gilt es die Niederlage im Training schonungslos aufzuarbeiten und in 3 Wochen neu
anzugreifen, wenn man beim USC Heidelberg 4 zu Gast ist.

Es spielten: Laier, M (13), Eastman, P (11/1), Becker, S ( 10/1), Neureither, Luis (6),
Alexander, J (4), Hauck, A (4), Trojan, M (4), Merten, T, Monzo, J, Neureither, Lasse