Neuformierte U16 Landesliga Mädchen verlieren in Schwetzingen

Am Samstag musste die neuformierte U16 weiblich Landesliga der basket Ladies beim TSV Schwetzingen antreten.

Leider musste man auf die erkrankte Anna Bardroff und Nele Herrgen und die Zeitlizenzspieler aus der U14 Regionalliga (zeitgleich beim TSV Ettlingen) verzichten, so dass es für die U14 Mädchen einer Bewährungsprobe gleichkam.

Zu allem Überfluß waren die Mädchen aus Schwetzingen im Schnitt auch 1m grösser (leicht übertrieben). Trotzdem schlugen sich die basket Ladies wacker und hätten mit etwas mehr Wurfglück durchaus als Sieger vom Platz gehen können. Über 6:7 und 20:12 zur Halbzeit konnten die Ladies kurz vor Ende sogar auf 33:31 verkürzen, ehe am Ende dann doch die Schwetzinger Mädchen als verdiente 31:39 Sieger vom Platz gingen.

Für die basket Ladies spielten: Sim Kaur 10, Laura Bosnjak 2, Laura Krieger, Aleksandra Stroh 9/1 Dreier, Jule Sprinckstubb 3, Lisa Rembert 2, Jana Bliwernitz 5 und Katrin Köper.