U14 Mädels schaffen Sprung in Regionalliga

Bei den Mädchen ist der Selektionsdruck ungleich höher als bei den Jungs, gibt es dort keine Oberligen für Baden und Württemberg sondern eine Regionalliga über das gesamte Gebiet des BBW.

Da diese Liga am Ende aus 8 Mannschaften besteht, 3 bereits fest aufgrund der Ergebnisse der Vorsaison qualifiziert sind werden auch hier die freien Plätze in 2 Turnieren ausgespielt.

Gegner der vom USC Heidelberg geführten basket-girls Rhein-Neckar Freshman (mit Spielern aus den verschiedensten Vereinen im Rhein-Neckar Kreis) waren der CVJM Lörrach und die BBU 01 Ulm. Nach einem klaren Sieg gegen Lörrach wurde auch die Vertretung aus Ulm geschlagen, so dass sich die U14 Mädels als Gruppenerster für die Regionalliga qualifiziert haben.

Herzlichen Glückwunsch an das Team und die Betreuer.