U18 Ladies belegen Platz 3 beim Landesfinale

Am Wochenende fanden beim großen Favoriten Ludwigsburg die Landesmeisterschaften für U18 weiblich Mannschaften statt.

Die basket Ladies hatten sich als ungeschlagener Bezirksmeister für die Veranstaltung qualifiziert, obwohl die Mannschaft zu großen Teilen aus U16 Spielerinnen bestand.

Nach 2 deftigen Niederlagen gegen den Gastgeber Ludwigsburg (21:110) und gegen den TSV Berghausen (30:61) konnte am Sonntag morgen endlich gejubelt werden. Gegen den SV Tübingen gelang ein knapper 64:59 Sieg, womit die von Nico Juhl und Helen Hauck betreute Mannschaft den 3. Platz belegte.

Überlegener BBW-Meister wurde Ludwigsburg gefolgt vom TSV Berghausen. Auf Platz 4 landete die Vertretung aus Tübingen.

Für die basket Ladies spielten: Natascha Brameier, Pia Schönberger, Stella Aritzi, Finja Müller, Sophia Feilhauer, Elise Fischer, Carolina Bachmann, Fiona Kirsch und Stella Hauck.