Das Derby steht an

Nach einer dreiwöchigen Spielpause für die „basket Ladies“ Kurpfalz steht nun am Wochenende das Derby gegen die „Wild Bees“ aus Sandhausen an. Seit Jahren stehen sich die beiden Vereine in den verschiedensten Ligen gegenüber und immer wieder sind brisante Duelle zu erwarten. So auch an diesem Wochenende, da der „Wild Bees“ Kader für Überraschungen sorgen kann. „Wir wissen nicht wer am Samstag gegen uns auf dem Parkett stehen wird. Was wir wissen ist, dass wir ohne Kampf und einer gewissen Portion Mut nicht gewinnen werden“ so Headcoach Michael Herb. Das Hinspiel hatte bereits Drama und Emotionen gefordert. Die „basket Ladies“ gewannen knapp nach Verlängerung mit 80:75. Für ein heißes Duell ist also gesorgt. Sprungball ist um 18 Uhr in der Hardtwaldhalle in Sandhausen.