U16 Landesliga Leikis kurz vor Sensationssieg gegen Sandhausen

Auf für die Landesliga Leikis ging es am Sonntag gegen den Tabellenführer. Der kam in diesem Fall aus Sandhausen.

Doch im Gegensatz zu den Oberliga Kollegen zeigten die Landesliga Jungs an diesem Tag eine ganz starke Leistung und hatten die Sandhäuser schon am Rande einer Niederlage.

Hochkonzentriert gingen die Mannen um Ben Bierlein in die Partie, kaum ein Rebound wurde verloren gegeben und so konnte man schon im ersten Viertel mit der 14:12 Führung ein erstes Ausrufezeichen setzen. Im zweiten Viertel konnten die Sandhäuser besser Punkten und erkämpften sich so eine 22:25 Führung.

Doch die Leikis fanden wohl in der Halbzeit die richtigen Worte. Binnen weniger Minuten hatte man das Spiel gedreht und begann beim Stand von 42:36 ein wenig an die Sensation zu glauben.

Doch dann musste leider mit Max Sodomann der beste Rebounder mit einer Bänderverletzung (Gute Besserung an dieser Stelle) das Feld verlassen und das Kooperationsteam begann zu wanken.

Punkt für Punkt konnten die Sandhäuser den Rückstand verkürzen und als dann auch noch die Kräfte bei den Führungsspielern schwanden hatten die Gäste am Ende leichtes Spiel und gewannen das Spiel mit 49:55.

Trotzdem ein starkes Spiel der Landesliga Leikis.

Für die Leikis spielten: Bierlein 6, Ducree 8, Fleps 15, Kremer, Litschauer, Lövenich, Maier 7, Sodomann 13 und Waidelich.